SIBIR - “Das Modell”

 

 

Schiffsrumpf auf dem Hellingbrett: Spantenbauweise mit Beplankung aus Kunststoff

 

 

Schiffsrumpf mit Glasfaserspachtel überzogen (grobe Unebenheiten ausgeglichen), danach folgten meherer Schichten Feinspachtel.                    Der Rumpf ist so stabil gebaut, das er sogar schon 2 Stürze aus 1,20m Höhe anstandslos überlebte.

 

 

1.Version des Schiffsrumpf (rundes Heck), der Frachter “Cap Blanco” ist ebenfalls im Maßstab 1:100 gebaut wie SIBIR. Ein netter Grössenvergleich :-))

 

 

SIBIR nach Rumpfumbau mit neuem originalgetreuerem Heck (spitzes Heck) und Aufbauten im Rohbau

 

 

 

 

Nachtfahrt